Ausbildung/ Fortbildung

 

Ausbildungsinhalte und Workshopthemen

  • Grundkenntnisse Tanz, Ballett, Aerobic, Step, Gymnastik, Pilates & Stretching; Funktionale Anatomie.
  • Musikwahl und musikalische Erstellung eines A.E.R.o.Ballet® Programms.
  • Stundenaufbau für alle Teilgebiete von A.E.R.o.Ballet®: Workout, Move, Step und Stretching.
  • Übungswahl und –zusammenstellung aller vier A.E.R.o.Ballet® Bereiche
  • Entwicklung ‚neuer’ eigener Übungen.
  • A.E.R.o.Ballet® Unterrichtsaufbau, -gestaltung und –modulation.
  • Persönliche Ausstrahlung und Präsenz des Trainers/ der Trainerin.
  • Wahrnehmungstraining.
  • Persönlichkeitstraining.
  • Stimmbildung und effektive Ausnutzung des eigenen Stimmpotentials.
  • Entspannungstraining: innere & äußere Balance; Entspannungstechniken.
  • Den eigenen Wert erkennen annehmen und steigern lernen.
  • Physische Dysbalancen und eventuelle Verletzungsrisiken im Training.
  • Bewegungswahrnehmung und motorischer Lernprozess.

 

1. Wochenende

  1. Was ist A.E.R.o.Ballet®? Begriff und Bedeutung, Philosophie
  2. Stundenaufbau, Stundengestaltung und Stundenmodulation.
  3. Trainerpräsenz Teil 1: Äußere Erscheinung: Optik und Ausstrahlung.
  4. Die Stimme Teil 1: Stimmbildung und effektive Ausnutzung des eigenen Stimmpotentials.
  5. Basiskenntnisse über Tanz, Sport & Aerobic: Geschichte, Philosophie, Bewegungsmuster und Schrittfolgen.

 

2. Wochenende

  • Trainerpräsenz Teil 2:
    a)    Persönlichkeitsentwicklung

b)   Den eigenen Selbstwert und das eigene
Selbstbewusstsein entwickeln  und potenzieren.
c)   Wer bin ich? Was kann ich besonders gut? Was
macht mich einzigartig?
d)   Erfolg durch Kompetenzförderung statt Versagen
durch Konkurrenzangst.

  • Stimme Teil 2:

a)    Stimmvariationen: Kraftentwicklung und Lautstärke.

b)    Mit der Stimme eine Unterrichtsstimmung erzeugen und verändern.

  • Geeignete Übungsauswahl treffen, korrekte Ausgangspositionen und Bewegungsfolgen erklären, zeigen und korrigieren
  • Entspannung Teil 1: Innere und äußere Balance
  • Grundsätzliches über Yoga, Pilates und Stretching

 

3. Wochenende

  • Sinnlichkeit und Tiefenwahrnehmung
  • Dysbalancen & Verletzungsrisiken im Unterricht und während des Trainings bei sich selbst und anderen erkennen, vermeiden und mit ihnen umgehen lernen
  • Entspannung Teil 2: Geeignete Entspannungstechniken erlernen und anwenden üben.
  • Stretching: Methodik und korrekte Anwendung.
  • Bewegungswahrnehmung & den motorischen Lernprozess verstehen lernen.

 

4. Wochenende  (NUR für LizenzerwerberInnen)

Für LizenzerwerberInnen: Letzte Abgabetermin für die Hausarbeit: 15- 30 Seiten. Thema wird gemeinsam besprochen.
Versicherungsmöglichkeiten für TrainerInnen; Steuerfragen.
Letzten Fragen stellen und beantworten.
Für LizenzerwerberInnen: Prüfung in Praxis und Theorie (Prüfungsergebnisse zur
Praxis werden am selben Tag bekannt gegeben, das Gesamtergebnis 14 Tage später).

 

Prüfungsinhalte:

  • Schriftlicher ‚Test’: Mix aus Fragen, die beantwortet werden müssen und Multiple Choice Fragen.
  • Gesamte Mitarbeit/ Engagement während der Ausbildunsgzeit.
  • Mündlich Fragen beantworten.
  • Hausarbeit.

 

Perspektiven

  • Die Menschen werden immer flexibler, haben aber zum Fitnesstraining immer  weniger Zeit. Daher ist ein Konzept wunderbar, welches darauf ausgerichtet ist,  innerhalb einer bestimmten Zeit (75 bis 90 Minuten) den Körper UND den Geist ganzheitlich zu trainieren.
  • Immer mehr TeilnehmerInnen haben Spaß daran, Woche für Woche mit einer netten Gruppe/ einem fröhlich – unkomplizierten Kurs zu trainieren.
  • Wohl dosierte Herausforderungen werden immer beliebter.
  • Die Nachfrage an WIRKLICH guten ambitionierten TrainerInnen steigt.
  • Mit einer A.E.R.o.Ballet® Ausbildung hat der/die TrainerIn sehr gute Chancen Geld zu verdienen: als KurstrainerIn, als PersonaltrainerIn, als Referentin, als     Presenterin, als Lehrerin in Tanz- und Sportschulen.

Es ist auch möglich, KEINE Lizenz zu erwerben. Jedes Wochenende kann einzeln als Workshop oder Fortbildung gebucht werden. In dem Falle verzichtet der/ die TeilnehmerIn auf die Prüfung.

Wurden z.B. die ersten beiden Termine unabhängig von einer Ausbildung gebucht und wird der Wunsch nach einer Lizenz doch aktuell, ist das natürlich möglich.
Es wird nur in dem Bereich geprüft werden, von dem DU weißt, dass Du darin unterrichten möchtest. Nur für diesen Bereich gilt dann auch Deine Lizenz.
Eine Lizenzerweiterung ist möglich.

Wir leben in einer sich sehr schnell verändernden Zeit und ich weiß, wie wichtig A.E.R.o.Ballet® für Trainer/innen und Teilnehmer/innen ist und immer mehr wird.

Ein Mensch, der glücklich ist während er sich bewegt
und dabei seinen Körper, Geist und seine Seele trainiert,
wird sich dadurch selbst heilen und gesund erhalten.

 

Organisatorisches

Wenn Du nicht aus Hamburg kommst und in einem Studio in Deiner Nähe unterrichtest, kannst Du mit dem Studiobesitzer erörtern, ob es sich nicht lohnt, eine „IN-HOUSE“ Schulung für eigene TrainerInnen zu organisieren.

Es ist möglich, schon während der Ausbildung zu unterrichten. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn Du es „einfach nicht mehr abwarten kannst“ und die Nachfrage  vorhanden ist.
Natürlich gibt es ein paar Punkte dabei zu berücksichtigen, die WIR GEMEINSAM klären werden, wenn es soweit ist.
Erfahrungsgemäß ist es möglich, dass Du nach dem 3. Wochenende unterrichten kannst. Es kommt da ganz auf Dich an.

Solltest Du Unterkunftsmöglichkeiten suchen, helfen wir Dir gerne weiter.

Eventuelle Fragen werden Dir per Mail oder auch telefonisch gerne beantwortet. Du kannst auch gerne eine DVD bestellen (18 Euro), um im Vorfeld einen Eindruck zu bekommen. Das erleichtert Dir vielleicht auch Deine Entscheidung.

Schicke bitte Deine Anmeldung ausgefüllt und unterschrieben an folgende Adresse:

A.E.R.o.Ballet®  Cécile Sydow
Buchenkamp 90
22359 Hamburg

Überweise zeitnah den  entsprechenden Betrag. Damit stellst Du sicher, dass Du auch wirklich einen Ausbildungs- bzw. Workshopplatz hast.

 

Kosten

Jedes Wochenende, egal ob als Workshop oder im Rahmen der Ausbildung, kostet 250 Euro (erm. 230 Euro). Das Manual für die Ausbildung kostet 15 Euro.
Insgesamt kostet die Ausbildung 1000 Euro (erm. 920 Euro) inkl. MwSt.
(Ratenzahlung ist vereinbar).

Ich freue mich auf unsere Arbeit,

Cécile Sydow
Ausbildungsleiterin

 

Falls Du noch mehr wissen möchtest:

Viele Themen der Wochenenden sind für alle Menschen geeignet, die sich mit ihrer persönlichen Entwicklung weiter bringen möchten.
Trainer und Trainerinnen allgemein können von einigen Themen mit Sicherheit profitieren. Und auch Sportlehrer und –lehrerinnen sind mit aufgerufen, an den Workshops mit teilzunehmen. Auf diese weise werden Dozenten/ Dozentinnen, Lehrer/ Lehrerinnen, Trainer und Trainerinnen sich verbinden können, gemeinsame Schnittpunkte wahrnehmen und sich natürlich auch durch die eigenen unterschiedlichsten Erfahrungen gegenseitig bereichern können.

———————————————————————-

Ausbildung

Die A.E.R.o.Ballet® Ausbildung ist viel mehr als eine Möglichkeit, eine weitere Trainerlizenz zu erwerben. Es geht nicht allein darum, Geld zu verdienen, indem anderen Menschen eine gute Unterrichtsstunde angeboten wird, sondern es geht gleichermaßen darum, sich selbst dabei so wohl zu fühlen, dass die Arbeit zu einem  Geschenk für sich selbst wird. Auf diese Weise wird der Beruf des Lehrers/ der Lehrerin oder des Trainers/ der Trainerin zur Berufung. Jede Stunde wird auf diese Weise ein inspirierendes und glückliches Erlebnis für jeden Einzelnen!
Der Unterrichtende/ die Unterrichtende kann auf „Does and Don’ts“ verzichten, weil das Wissen um gesundes Trainieren seine Anwendung findet. So wird jede Anstrengung, jede unbekannte Bewegung zur puren Leidenschaft. Die angebotenen Herausforderungen werden von allen freudig und dankbar angenommen.
A.E.R.o.Ballet® gibt es seit mehreren Jahren und hat sich an die Schnelllebigkeit der heutigen Zeit angepasst.
Bei der Ausbildung wird darauf geachtet, dass sie Freude bereitet und leichtfällt. Sobald ein Widerstand auftaucht, wird diesem nachgegangen. Es gibt kein Richtig und kein Falsch.

A.E.R.o.Ballet® Trainer/in zu sein und zu werden, bedeutet weit mehr, als es Dir momentan erscheinen mag. Du wirst Dich von Beginn Deiner Ausbildung an auf einem Weg begeben, der Dich zu Deinem eigenen Glück und zu Deinem persönlichen Erfolg führen wird; wenn Du es willst.

Aus diesem Grund bezieht sich A.E.R.o.Ballet® nicht nur auf Anatomie, Physiologie und Trainingseffekte. Es bezieht die Quantentheorie mit ein und ist ein ganzheitliches Trainingskonzept mit einem „heilenden Charakter“. TeilnehmerInnen fühlen es manchmal als ‚Reise’ durch und mit ihrem eigenen Körper.

A.E.R.o.Ballet® ist vielseitig: als Workout, als Movin-Class, als Step- und Stretchingstunde. Du selbst kannst den für Dich besten Bereich wählen, in dem Du später arbeiten möchtest. Die dafür erforderlichen Grundlagen erhältst Du in der Ausbildung. Das bedeutet für Dich, dass Dein ‚Arbeitsfeld’  sich weit erstreckt
Du wirst über Dich hinauswachsen können. Du wirst die Möglichkeit haben, Seiten an Dir zu entdecken, die Du nie gesehen hast. Du wirst deine Persönlichkeit ausdehnen und immer mehr darüber erfahren, wer du eigentlich bist und warum Du hier auf der Erde lebst.

Als A.E.R.o.Ballet® Trainer/In wirst Du vieles unterrichten können. Du bist frei und lebendig. Die Philosophie und die Message, die hinter allem steht, werden ein Teil von Dir werden.
Du bist vielleicht auf der Suche und hast wieder ein Puzzleteil mehr gefunden, was Dich Deiner eigenen Erfüllung näher bringen kann.

TrainerInnen, die aus Berufung heraus unterrichten, werden diese Stunde ebenfalls lieben, denn sie werden sogar ermutigt, ihre eigene persönliche Note mit einzubringen, so dass eine A.E.R.o.Ballet® Stunde zu ihrer ‚eigenen persönlichen Stunde’ wird. Jede/r Trainer/in  ist aufgerufen, so zu unterrichten, wie es ihre eigene Persönlichkeit verlangt.

Es müssen nicht viele unterschiedliche und verschiedene Ausbildungen absolviert haben um ein/e gute/r  Trainer/in zu sein. Leider deckt die Fitnessbranche viele Fortbildungsbedürfnisse nicht ab, so dass TrainerInnen sich gezwungen fühlen, in anderen Branchen Fortbildungen zu suchen, sei es in Rhetorikseminaren oder Managementfortbildungen.
A.E.R.o.Ballet® Workshops und eine A.E.R.o.Ballet® Ausbildung bietet vieles in einem.
Jeder kann lernen, wie aus einer Idee ein Konzept werden kann, wie man es patentieren lassen kann, welche Steuerfragen zu berücksichtigen sind, wie man sich bestmöglich versichern kann u.v.m.

A.E.R.o.Ballet® bietet allen Trainer/innen die Chance, sich auf vielen Ebenen zu verbessern.
Somit bist Du eine Heilerin im großen Feld der Bewegungskonzepte, des Sports, des Tanzes und der Fitness.